Bildbeschreibung


Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung


500 Euro für Menschen in Not


Seit einiger Zeit hilft Cora Ullenboom mit ihrem privaten Projekt Straßenkindern und alten, obdachlosen Menschen auf den Philippinen. „Der Staat kümmert sich nicht um Hilfsbedürftige“, begründet sie ihr Engagement.

Kürzlich berichtete sie im „Binarium“ in Huckarde über ihre Arbeit. 

Musikalisch begleitete sie dabei Pfarrer Frank Riemer von der Evangelischen Miriam-Kirchengemeinde. Pfarrer Riemer hatte aber nicht nur Lieder dabei, sondern auch einen symbolischen Scheck über 500 Euro. Dieses Geld aus der Diakoniekasse der Kirchengemeinde soll dazu beitragen, dass Cora Ullenboom bei ihrer nächsten Reise auf die Philippinen bedürftigen Menschen eine Mahlzeit anbieten und ihnen mit kleinen Geschenken eine Freude bereiten kann.

Zudem gab es im Binarium einen Basar, dessen Einnahmen ebenfalls dem guten Zweck zugute kommen.



Bildbeschreibung

Fotos: Stephan Schütze